< Seite zurück - Seite vor > - Übersicht

Störfeldberatung und Entgiftung

Störfeldberatung

Schlaf- und Arbeitsplätze, an Orte, an denen wir uns lange Zeit aufhalten, beeinflussen unser Wohlbefinden. Sind dort Störungen vorhanden, hat das Folgen für Körper und Geist. Daher bedürfen Wasseradern, Elektrosmog und Umweltgifte besonderer Aufmerksamkeit und müssen gegebenenfalls korrigiert werden. Sollten Sie Störungen dieser Art in ihren Lebensumfeld haben, spüre ich diese auf und finde Lösungsvorschläge.

Entgiftung

Vergiftungen sind in unserer Lebenswelt beinahe normal. Der Organismus reagiert auf Substanzen nicht "normal", Giftstoffe werden nicht mehr ausgeschieden, Depots angelegt. Die Folge sind Schädigungen unterschiedlicher Natur. Sich zu entgiften bedeutet, den Körper mit bestimmten Substanzen und Heilimpulsen anzuregen, alle Gifte auszuscheiden. Dieser Prozess bedarf Fürsorge und Achtsamkeit. Sollten Sie sich dafür entscheiden, ist nicht nur meine homöopathische Unterstützung notwendig, sondern auch die Möglichkeit, diese "Körperarbeit" in den Alltag zu integrieren.
Häufige Vergiftungssymptomatiken ergeben sich bei Quecksilber und Amalgamen, Impfungen, Wohnraumgiften, und anderen. Die Verläufe sind meistens schleichend und schwierig zu erkennen.
 

 inhalt: www.ulrich-gappel.de - - design: www.sh-edv.com